DIE KERNFORSCHER

Ruth Betz Kleine Hacks für erfolgreiche Führung im digitalen Zeitalter Working Moms Hamburg: Can we have it all? April 5, 2017

Working Moms wollen es wissen… Stimmengemurmel im Saal bei den Working Moms in Hamburg. Hier treffen sich Frauen für die es selbstverständlich ist, beides zu wollen – Kinder und einen Job der sie erfüllt. Was kann ich selbst tun? Eine von ihnen, die Wirtschaftsjournalistin Stefanie Bilen, liest aus ihrem Buch „Mut zu Kindern und Karriere“.…

read more →

Loslassen ist nichts für Feiglinge Praxis 11: Loslassen – Freiheit gewinnen Dezember 10, 2016

Loslassen ist nichts für Feiglinge ZEIT 60 Minuten    LEVEL Fortgeschritten     ZIEL  Kraft für das Hier und Jetzt gewinnen Loslassen bedeutet nicht, hinzuschmeißen was mir nicht mehr angenehm ist oder mir Stress macht. Loslassen bedeutet, sich bewusst zu entscheiden und es dann auch zu tun. Konsequent und kraftvoll. Eine Fähigkeit, die unserer „Zuviel-von-allem-im Überfluss-Gesellschaft“ überlebensnotwendig…

read more →

Loslegen Bella4Business James Erkenntnis Praxis 10: Loslegen – einfach mal machen November 8, 2016

Loslegen und einfach mal machen ZEIT 5 Minuten    LEVEL Fortgeschritten     ZIEL  Vom Grübeln ins Handeln kommen Manchmal denken Sie (zu) lange nach. Sie beginnen schon sich im Kreis zu drehen. Genau dann verändern Sie Dinge nur noch zum Besseren, wenn Sie sie einfach tun. Wenn das nur so einfach wäre! Sicher ist der erste…

read more →

Loslassen ist nichts für Feiglinge Praxis 9: Raus aus der Denkblockade September 27, 2016

Raus aus der Denkblockade – 5 Schritte zur treffsicheren Entscheidung ZEIT 20 Minuten    LEVEL Fortgeschritten     ZIEL Lösungen finden, die wirklich zu Ihnen passen Sie stecken im Dilemma, festgefahren in einer Denkblockade, weil Sie zwischen Option A und Option B entscheiden müssen. Und das möglichst schnell. Dabei ist jedes Dilemma nicht viel mehr als eine…

read more →

Teamführung zeigt Wirkung Ich bin dran – mehr Mut und Lebensfreude – Start 8.9.2016 August 9, 2016

„Ich bin dran“  – bis zum Jahresende willst Du genau das noch umsetzen, damit es nicht wieder nur ein guter alter Neujahrsvorsatz bleibt. Mehr Mut und Lebensfreude heißt, Du willst jetzt endlich: Dein Ding machen Souveräner auftreten Entschieden und klar Grenzen setzen Smart und entspannt mit Fehlern umgehen Nicht länger everybodies darling sein Herzlich willkommen…

read more →

Praxis 6: Die Dialogbrücke Juni 21, 2016

Wie Sie einen festgefahrenen Dialog mit Sicherheit wieder in Gang bringen   ZEIT 15 Minuten    LEVEL Fortgeschritten     ZIEL Gesprächshindernisse konstruktiv überwinden Im Studio eskaliert die Situation: Wolfgang Lowe wird laut, es kommt zum Handgemenge und er stürmt davon. Das kann passieren. Doch in Situationen, in denen viel für Sie oder Ihr Team auf dem…

read more →

Praxis 5: Selbsthilfe mit dem New Deal Mai 24, 2016

Vier Grundemotionen für den mentalen Re-Boot nutzen ZEIT 30 Minuten    LEVEL Anspruchsvoll     ZIEL Sich selbst aus dem Sumpf ziehen Kevin steckt in einer ausweglosen Situation, er steht mit dem Rücken an der Wand. Vollkommen allein. Was jetzt? Falls es Ihnen einmal genau so geht – die gute Nachricht: Sie haben es selbst in der…

read more →

Motivation – woher meine Lust am Tun wirklich kommt Mai 2, 2016

Ist es mir ernst damit, zukünftig mehr Vertrauen in meine Mitarbeiter zu setzen, starte ich am besten damit, sie besser kennenzulernen und zu erfahren wie sie ticken.Was kann ich außer Management by walking around oder regelmäßigen Mitarbeitergesprächen noch tun, um herauszufinden, was sie wollen und können, was sie motiviert oder antreibt, sich im Job richtig…

read more →

Teamführung zeigt Wirkung Jetzt bin ich dran – Semester 2016 in Hamburg gestartet April 21, 2016

„Jetzt bin ich dran“ – das Semester Workshop Projekt 2016 für Working Women, die sich für mehr Mut und Lebensfreude entschieden haben ist am 12. April in Hamburg gestartet. Die Bandbreite der Themen, die sich die Teilnehmerinnen vorgenommen habe ist groß: Was will ich wirklich? Was ist mir wichtig? Wie kläre ich Erwartungen? Wie komme…

read more →

Praxis 3: Mit Trollen tollen März 15, 2016

Sieben Strategien für einen gelassenen Umgang mit On- und Offline-Trollen ZEIT 30 Minuten    LEVEL Anspruchsvoll     ZIEL Kühlen Kopf bewahren, souverän agieren Seit der Nacht ist das Team im Technikstress. Da hat sich jemand ins Netzwerk gehackt. Doch das ist noch längst nicht alles. Auch in den Social-Media-Streams gehen merkwürdige Dinge ab. Kommentare ohne Sinn…

read more →

schließen

Kontakt


Suche