DIE KERNFORSCHER

Fehler nutz Praxis 8: Locker machen 11. März 2014

Sie sind so richtig im Stress? Dann gibt es hier fünf Methoden, um sofort einen klaren Kopf zu bekommen.

 

ZEIT Je 5 Minuten    LEVEL leicht     ZIEL Druck ablassen und im Kopf wieder klar werden

Alles auf einmal und das sofort: In Frankas Notsituation schaltet der Körper auf spontanes Multitasking. Dann pulsiert das Herz plötzlich spürbar, der Mund wird trocken, der Atem beschleunigt sich. Man beginnt zu schwitzen und spürt seinen verkrampften Nacken noch bevor man sich bewusst wird, dass man gerade die Schultern hochzieht. Keine Frage – Ihr Körper reagiert auf Stress sofort. Das geht bei Ihnen rasch vorbei? Dann keine Sorge.

Doch wenn Sie im Dauerstress chronisch auf diesem hohen Level arbeiten wird’s kritisch. Dann hilft nur eines: Stop! Raus aus der Chaosfalle und für Entspannung sorgen. Und sei es nur für drei Minuten.

 

Zum Kapitel 8 PDF herunterladen Zum Kapitel 9

 

Kommentieren

schließen
Fehler nutz

Praxis 8: Locker machen

Schreibe einen Kommentar

Katrin Klemm

Fehler nutz

Praxis 8: Locker machen März 11, 2014

Kontakt


Suche