DIE KERNFORSCHER

Portrait: Manfred März

Manfred März

Kurzbio: 50 Jahre, Familienvater (verheiratet, 2 Kinder) und Geschäftsführer. Er leitet das Medienunternehmen durch die stürmischsten Zeiten seiner beruflichen Laufbahn und fühlt sich dabei manchmal ganz schön überfordert. Sein Ziel: Er muss lernen, dass es gut ist, Verantwortung zu teilen. So findet er dann auch wieder zu Spontaneität, Kreativität und Gelassenheit zurück.

Manfred März leitet seit vielen Jahren das Medienunternehmen. Dabei hat er wirklich schon alle Höhen und Tiefen mitgemacht. Er weiß, dass er die Firma als Kapitän in immer unruhigeren Gewässern sicher auf Kurs halten muss.

Die Digitalisierung des Alltags erfordert einen enormen Wandel – das weiß März und fühlt sich manchmal schon etwas überfordert – und auch einsam. Denn natürlich wissen alle seine Mitarbeiter ganz genau, wie er es richtig machen sollte … doch die Verantwortung trägt er schließlich ganz allein.

Gut, dass er da mit zunehmendem Alter auf eine Gelassenheit bauen kann, die die Jungen natürlich nicht mitbringen… Wenn da bloß nicht auch noch dieses zunehmend drängende Gefühl wäre, dass er die Prioritäten in seinem Leben einmal grundsätzlich neu ordnen sollte.

 

Zur Story

Zu den anderen Protagonisten

schließen
Portrait: Manfred März

Manfred März

Comments are closed.

control

Portrait: Manfred März

Manfred März Dezember 4, 2013


Kontakt


Suche