DIE KERNFORSCHER

Portrait: Bella Bellas Gedanken 1: Ankommen 29. März 2016

Das Leben hält so manche Überraschung bereit. Oder? Ich erinnere mich an Zeiten, in denen nichts anderes geschah. In denen jeder Tag ein neues Universum vor mir ausbreitete, alles ungewiss und voller Abenteuer war. Als Hund lernt man dankbar zu sein. Ich weiß nicht, wie ein Mensch darüber denkt, doch ich liebe das Vorhersehbare und die Gewohnheit in gleichem Maße wie das Unbekannte und das Verblüffende – die Veränderung.

Je älter ich werde und je mehr Erfahrungen ich im Leben machen darf, desto dankbarer bin ich manchmal, gar nicht so genau zu wissen, womit ich es zu tun habe. Denn in allem Vorhersehbaren steckt auch Unbekanntes und in jeder Gewohnheit schlummert auch Verblüffendes, wenn wir mutig genug sind, es zu ergründen. Denn alles das hat mit unserer eigenen Sicht auf die Dinge zu tun. Mit der Perspektive die wir einnehmen.

Folge ich zum Beispiel einem Menschen dem ich vertraue, und lasse ich mich ganz und gar auf ihn ein, so entdecke ich in all unseren Ritualen, den kleinen Gesten und jeder stillen Übereinkunft etwas Neues. Etwas, das mich die Welt neu entdecken lässt – wenn ich es nicht unbeachtet und unerforscht an mir vorüber ziehen lasse. So komme ich stets an einen neuen Ort und kehre gleichzeitig zurück. Faszinierend, nicht wahr?

Es scheint ein Widerspruch, doch denke ich gründlich darüber nach, ist das Leben selbst eine Überraschung. Es liegt allein daran, wie dicht ich es an mich heranlasse und wie sehr ich bereit bin, mein Abenteuer zu leben. Gar nicht mal im Großen, sondern besonders in den kleinen Dingen. Alles ist in sich selbst dasselbe heißt es. Im Großen wie im Kleinen. Also muss das auch für meine Welt gelten.

Der Mensch mag nach Großem streben. Doch als Hund weiß man, dass man die Liebe zum Leben, das Glück und die Zufriedenheit in dem Moment erlangt, in dem man erkennt, dass es keiner großen Reise bedarf um anzukommen.

 

Zum vorherigen Kapitel

Bella 4 Business Newsletter abonnieren

Kommentieren

schließen
Portrait: Bella

Bellas Gedanken 1: Ankommen

Schreibe einen Kommentar

control

Portrait: Bella

Bellas Gedanken 1: Ankommen März 29, 2016

Kontakt


Suche