DIE KERNFORSCHER

control

Portrait: Kevin Schmidt Epilog: Das war´s Januar 24, 2017

Gar nicht so weit weg und nicht viel später. Die ganze Nacht hatte Kevin in seinem Büro am Schreibtisch gesessen, hatte auf den Monitor gestarrt, ihn beschimpft, sogar einmal – zwar nicht absichtlich – angespuckt, dann aber sofort abgewischt. Er war aufgesprungen, hatte sich die Haare gerauft, seine Brille abgenommen, geputzt, wieder abgenommen und nochmal…

read more →

Portrait: Bella Bellas Gedanken 4: Wie im Fluge Januar 10, 2017

Jede Geschichte geht einmal vorüber und das Seltsame und Erstaunliche daran ist, dass wir uns gegen Ende hin immer wieder fragen, wo all die Zeit geblieben ist. Am Anfang noch sehen wir auf eine freie Fläche, einen Grund, auf dem alles geschehen kann. Wo alles möglich ist. Dann entspinnt sich darauf das Spiel der Akteure.…

read more →

Kapitel 12: Voll cool Dezember 20, 2016

Manfred nahm den Finger vom Mikrofon seines Smartphones: “Entschuldigen Sie bitte, Herr Li. Ich musste noch etwas mit meinen Söhnen besprechen, aber jetzt bin ich ganz Ohr”. Er stand auf und ging hinüber in sein Büro. “Herr Schmidt? Wissen Sie überhaupt, wer ich bin?”, hörte er die recht junge Männerstimme vom anderen Ende der Leitung.…

read more →

Portrait: James Bridge Kapitel 10: Du bist Programm! Oktober 25, 2016

James stand am großen Glasfenster und schnaufte. Eben war er noch den gesamten Gang des ersten Stockwerks entlanggelaufen, hatte in alle Räume hineingesehen, sämtliche Schränke geöffnet, unter Tischen gestöbert, Requisiten beiseitegeschoben und gehofft, Anabel zu entdecken. Franka und Manfred waren unten und suchten dort. Doch bisher gab es noch keine Spur. Jetzt starrte er ins…

read more →

Kapitel 9: Bitte lächeln! September 13, 2016

Manfred atmete drei Mal tief durch und überlegte, woran er Schönes denken könnte: Gemüseeintopf? Lasagne? Apfelpfannkuchen? Oder vielleicht an ein Glas richtig guten Whisky? Erst jetzt bemerkte er, dass sein Magen knurrte. Er hatte bis jetzt, mal vom Müsli morgens abgesehen, den ganzen Tag noch nichts Anständiges gegessen. Und es war schon halb acht abends.…

read more →

Portrait: Manfred März Kapitel 4: Das Gesicht hinter der Maske April 12, 2016

Der Panic-Room befand sich neben dem kleinen Konferenzraum im Erdgeschoss, unweit von James Büro. Manfred hatte sich mit Franka, James, Rudy und Curtis für eine kurze Verschnaufpause zurückgezogen, um die Lage zu überdenken. Eine Entscheidung musste her. Der Raum war sehr klein und bot an seinem Tisch gerade mal Platz für sechs Personen. Den Namen…

read more →

Portrait: Bella Bellas Gedanken 1: Ankommen März 29, 2016

Das Leben hält so manche Überraschung bereit. Oder? Ich erinnere mich an Zeiten, in denen nichts anderes geschah. In denen jeder Tag ein neues Universum vor mir ausbreitete, alles ungewiss und voller Abenteuer war. Als Hund lernt man dankbar zu sein. Ich weiß nicht, wie ein Mensch darüber denkt, doch ich liebe das Vorhersehbare und…

read more →

Ruth Betz Kleine Hacks für erfolgreiche Führung im digitalen Zeitalter Kapitel 3: Don´t feed the Troll! März 8, 2016

Franka hörte einen schrillen Schrei und erschrak. Er kam aus dem Empfangsraum und ganz offensichtlich von Lesli Mingfei Schneider. Sofort ließ sie alles stehen und liegen, sprang von ihrem Stuhl auf und rannte an den Tischen vorbei durch den Social-Media-Raum zur Tür. Als sie sie aufriß, bot sich ihr ein verwirrendes Bild: Sie sah einen…

read more →

Kapitel 1: Aller guten Dinge Februar 9, 2016

8:00 Uhr morgens. Manfred saß auf seinem Rennrad und bog gerade vom Grasredder in den Dreieichenweg ein. Er schnaufte. Immerhin hatte er schon ein umfangreiches Sportprogramm absolviert. Noch ein paar Minuten und er war zuhause. Ein kurzer Blick auf seine Pulsuhr zeigte, dass er einen Tick zu spät war. Deshalb stieg er noch etwas kräftiger…

read more →

schließen

Kontakt


Suche